Loading images...

Archiv für Februar 2014

Erste Mannschaft steigt aus der NRW-Liga ab

„Bis bald“, war der einhellige Tenor bei der Verabschiedung am Sonntagnachmittag in der NRW-Liga der Herren. Bereits am vorletzten Spieltag war die  erste Mannschaft aus Oelde faktisch abgestiegen und hatte zum Finaltag nur mehr theoretische Chancen auf einen Klassenerhalt.

Umso mehr wollte die Mannschaft noch einmal zeigen, dass man in der Lage ist das hohe Niveau der Liga mitzugehen.

Dies gelang auch gleich ab dem ersten Spiel welches zwar mit 1073 zu 1085 verloren ging, aber eine tolle Mannschaftsleistung mit einem Schnitt von 214,6 Pins zeigte. Am Ende des Spieltages standen 8 Zähler und ein Mannschaftsschnitt von 196,3 Pins  auf dem Konto.

Bleibt festzuhalten, dass es für die gesamte Mannschaft eine positive Erfahrung war, dieses geschenkte Jahr in der NRW-Liga spielen zu dürfen. Es hat gezeigt, dass wir in der Lage sind auf diesem Niveau zu spielen, aber auch wo unsere Bau-/ Schwachstellen liegen.

Nun liegt es wieder an uns, diese gezielt zu bekämpfen um vielleicht in naher Zukunft mal wieder „Hallo aus Oelde“ in der höchsten Spielklasse in NRW sagen zu können.

 

Als Sportwart und Spieler der ersten Mannschaft danke ich meinen Mitspielern für den geleisteten Einsatz und die tolle Zeit!

 

Mario Stöver

Sportwart

Gutes Abschneiden der Jugend und Junioren bei den LM 2014

Auch dieses Jahr kann der BV Red Bowl Oelde wieder stolz auf seine Jugend und Junioren schauen.

Für die Jugend trat Kevin Retzlaff in Recklinghausen an und erreichte mit einem Schnitt von 166,42 den Platz 25. Für seine erste Teilnahme an einem gut besetzten Wettkampf ein mehr als ordentliches Ergebnis.

 

Die Junioren/innen waren mit Anna MenteDavid Berste und Lukas Veenhuis vertreten. Es wurde Einzel und Doppel gespielt.

Im Doppel erreichte Anna Mente mit ihrer Partnerin Lena Rostek Platz 4. (Schnitt 167)

Im Einzel wurde Platz 7 erreicht. (Schnitt 173,5, gesamt 169,8)

Die Herren erreichten im Doppel einen tollen dritten Platz. (Schnitt 173,3)

Im Einzel trat David Berste an und erreicht mit einem Schnitt von 178,4 den Finaleinzug. Dort errang er schließlich Platz 6 mit einem Schnitt von 177,7.

Der Dank gilt allen Teilnhemern!

No-Tap Borken

Wie jedes Jahr veranstaltet der BSV Borken wieder sein NO-TAP Turnier.

Gespielt werden kann vom 29.5 bis 9.6 an verschiedenen Terminen. Gespielt wird in Dinslaken.

http://www.bsvborken.de/

Weitere Informationen / Startgeld/ Anmeldung über die Seite des BSV Borken.